Rechtsanwältin

Dr. Christina Mennemeyer

Geboren 1979, Rechtsanwältin seit 2011
Fremdsprachen: Englisch, Französisch

Schwerpunkte

Gesellschafts- und Handelsrecht, Mergers & Acquisitions, Individual- und Kollektivarbeitsrecht, Kirchliches Arbeitsrecht, Prozessführung, Allgemeines Zivilrecht

Kontakt

Friedrichstraße 1 a
80801 München

Tel.: +49 (0) 89 29 08 29-33
Fax: +49 (0) 89 29 08 29-19
E-Mail: cme@sbepartner.de

DrCMennemeyer

Profil

Dr. Christina Mennemeyer berät und vertritt nationale und internationale Unter­nehmen auf sämtlichen Gebieten des Handels- und Gesellschafts­rechts sowie in allen Bereichen des individuellen und kollektiven Arbeits­rechts. Zu ihrer Tätigkeit gehören neben der Beratung zu allgemeinen handels- und gesellschafts- sowie arbeitsrechtlichen Frage­stellungen auch die umfassende rechtliche Begleitung der Mandant­schaft und Prozess­führung. Diese Be­gleitung versteht sich einschließlich der Konzeption, Erstellung und Verhandlung verschiedenster Verträge mit sowohl nationalem als auch inter­nationalem und dort besonders englisch- oder französisch­sprachigem Hintergrund sowie der umfassenden Prozessführung.

Daneben ist Dr. Christina Mennemeyer Jurorin beim Münchener Businessplan Wettbewerb und Patin beim Existenzgründerseminar der Technischen Universität München, veranstaltet von Prof. Dr. Gerndt.

 Sie studierte an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster Rechtswissenschaften und absolvierte Stationen in internationalen Kanzleien in London und Houston/Texas. Die anschließende Referendariatszeit leistete sie beim Oberlandesgericht München mit Schwerpunkten im Bereich des Handels- und Gesellschaftsrecht ab. Danach war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Prof. Dr. Abbo Junker am Zentrum für Arbeitsbeziehungen und Arbeitsrecht in München tätig und dort mit Fragen aus dem Individual- und Kollektivarbeitsrecht befasst. Während Ihrer Assistententätigkeit verfasste sie eine von Prof. Dr. Martina Benecke, Universität Augsburg, betreute Dissertation zum kirchlichen Arbeitsrecht.

Vor ihrem Eintritt bei Bechtolsheim & Partner war sie bei Preu Bohlig & Partner in der Praxisgruppe Gesellschaftsrecht und Arbeitsrecht tätig. Auch dort betreute sie nationale und internationale Mandanten gleichermaßen.

Mitgliedschaften

Deutscher Anwaltverein (DAV), Arbeitsgemeinschaft Handels- und Gesellschaftsrecht im DAV, Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im DAV, Münchener Anwaltverein e.V., FORUM Junge Anwaltschaft, Deutsch-Amerikanische Juristen-Vereinigung e.V.

Frühere Tätigkeiten

Sozietät Preu Bohlig & Partner

Ausbildung

Studium an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
Referendariat am OLG München

Veröffentlichungen - ist ausgeblendet

Personaleinstellung unter dem AGG”, Bericht zum Vortrag von Professor emerit. Dr. Herbert Buchner, Universität Augsburg, 2008

Bericht zum Vortrag von Professor Dr. Volker Rieble, ZAAR München, 2008

Bericht zum Vortrag von Professor Dr. Georg Caspers, Friedrich­ Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, 2008

Bericht zum Vortrag von Professor Dr. Abbo Junker, ZAAR München, 2008

Bericht zum 5. Ludwigsburger Rechtsgespräch in Ludwigsburg, 2008

Bericht zum 6. ZAAR-Kongreß in München, 2009

Bericht zur 1. ZAAR-Tagung  in Frankfurt am Main, 2009

Bericht zum 6. Ludwigsburger Rechtsgespräch in Ludwigsburg, 2009

Bericht zum 7. Ludwigsburger Rechtsgespräch in Ludwigsburg, 2010